Spirale

Eine Spirale ist ein kleines, ca. 3 cm grosses Kunststoffstück, meist in T-Form mit langen Fäden daran, das von der Frauenärztin in die Gebärmutter eingelegt wird. Es kann dort 5 Jahre liegen bleiben, aber auch jederzeit wieder entfernt werden. In der Gebärmutter würde es eine befruchtete Eizelle bei der Einnistung stören und damit wirkungsvoll eine Schwangerschaft verhindern.

Hormonspirale

Es gibt auch Spiralen, die zur zusätzlichen Sicherheit noch Hormone enthalten. Dadurch wird die Schleimhaut der Gebärmutter daran gehindert, sich zu verdicken, was die Einnistung des Eis zusätzlich verhindert. Die Hormonspirale führt dazu, dass deine Periode immer schwächer wird und evtl. ganz aufhört. Sie kann aber auch etwas unregelmässig werden. Am besten besprichst du mit deiner Ärztin, ob eine Spirale für dich in Frage kommen könnte.

(Schematisches Bild von Spirale)

back to top